AGB´S

SC-Sound Recording Tonstudio/Musikproduktion

Alle mit dem SC-Sound Recording Tonstudio/Musikproduktion geschlossenen Verträge sind Dienstleistungsverträge. Vor einer Auftragserteilung finden in der Regel kostenlose Vorbesprechungen statt.
Über Art der Dienstleistung, den Produktionsumfang und die Auftragssumme wird eine schriftliche oder mündliche Vereinbarung mit dem Auftraggeber abgeschlossen. Auftraggeber ist, wer die Durchführung des Auftrags schriftlich oder mündlich veranlasst hat. Das gilt auch bei späterer Rechnungserstellung auf einen Dritten.
Soweit nicht anders vereinbart, wird bei Produktionen und bei Tonträger-Vervielfältigungen eine Anzahlung in Höhe von 50% der vereinbarten Auftragssumme fällig. Die Restsumme ist bei Übergabe der Masterfiles bzw. bei Lieferung der Tonträger fällig. Bei Rücknahme des Auftrags durch den Auftraggeber werden bereits geleistete Zahlungen nicht erstattet. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von SC-Sound Recording Tonstudio/Musikproduktion.
Sollte in der vom Auftraggeber gebuchten Zeit eine Produktion ohne nachweisliches Verschulden von SC-Sound Recording Tonstudio/Musikproduktion nicht zum Abschluss gebracht werden können, besteht keine Verpflichtung diese Produktion zu Ende zu bringen.

Terminzusagen zu Bearbeitungs- und Produktionsvorgängen erfolgen immer nach den gegebenen Möglichkeiten, jedoch ohne Gewähr. Bei Verzögerungen, die auf technische oder terminliche Probleme Dritter zurückzuführen sind, übernimmt SC-Sound Recording Tonstudio/Musikproduktion keine Haftung.
Wird ein schriftlich oder mündlich vereinbarter Produktionstermin weniger als 5 Tage vor Produktionsbeginn durch den Auftraggeber abgesagt, wird eine Aufwandsentschädigung von 50% der vereinbarten Auftragssumme fällig. Erscheint der Auftraggeber überhaupt nicht zum schriftlich oder mündlich vereinbarten Produktionstermin, werden 100% der vereinbarten Auftragssumme fällig. Absagen seitens des Auftraggebers müssen rechtzeitig vor Produktionsbeginn schriftlich erfolgen.

Die Urheberrechte (Musik, Text und evtl. Bearbeitungen) bleiben vom Erwerb einer Musikproduktion unberührt. Der Erwerb einer Musikproduktion berechtigt den Auftraggeber ausschließlich zu deren Verwertung.
Die Tantiemen, die sich aus der Verwertung ergeben, stehen den Urhebern zu, nach dem jeweiligen Verteilungsschlüssel der GEMA oder einer anderen Verwertungsgesellschaft, deren Mitglied der Urheber ist.
Die Inverlagnahme der Titel durch Musikverlage bzw. die Veröffentlichung der gesamten Produktion durch Schallplattenfirmen, Labels etc. ist möglich, allerdings bleiben die Urheberrechte davon unberührt.

Bei Produktionen von bereits veröffentlichten Titeln (Coverversionen) ist der Auftraggeber verantwortlich für das Einholen der Rechte bei den jeweiligen Rechteinhabern. SC-Sound Recording Tonstudio/Musikproduktion ist hierbei schadlos zu halten.

Alle genannten CD-Herstellungspreise enthalten keine Satz- oder Lithokosten.
Zur reibungslosen Abwicklung von Tonträger-Vervielfältigungen werden entsprechende Druckvorlagen laut Spezifikationen für den Druck benötigt. Die Dateien können sowohl auf einem Datenträger als auch Online angeliefert werden. Die Dateien sollten entweder im pdf-Format" oder im „tiff-Format“ erstellt werden. Für den fehlerfreien Zustand der gelieferten Filme haftet der Auftraggeber.
Etwaige Mehrkosten, die durch Vorlagen entstehen, die nicht den aufgeführten Spezifikationen entsprechen, gehen zu Lasten des Auftraggebers.
Bei den Drucksachen gelten HKS, Pantone, Gold und Silber als Sonderfarben und werden mit einem Aufpreis berechnet. Der CD-Labelaufdruck kann sowohl im Sieb- als auch im Offsetdruckverfahren hergestellt werden.
Bei Tonträgervervielfältigungen sind Mehr- oder Minderlieferungen (ca. 10%) möglich und werden entsprechend verrechnet. Eine Nachauflage ist ab 300 Stück möglich.
Alle Preise für Tonträgerherstellungen verstehen sich ohne eventuelle GEMA-Lizenzen. Die Anmeldung und Abwicklung bei der GEMA können wir gerne übernehmen. Erfolgt die Anmeldung über den Auftraggeber, wird eine Freistellungsbescheinigung der GEMA benötigt.
Für den fehlerfreien Zustand der Ware wird garantiert. Etwaige Beanstandungen (z.B. Transportschäden etc.) sind innerhalb von 5 Tagen nach Erhalt der Ware an uns zu richten.

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Es gelten ausschließlich unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen.
Gerichtsstand ist Krefeld.
Mit Herausgabe dieser Preise werden frühere Angebote ungültig.
Änderungen vorbehalten.
Stand: September 2018